Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft bei EFT-D.A.CH.

Hier hast du die Möglichkeit deine Fragen in Bezug auf EFT oder D.A.CH. einzustellen.

Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft bei EFT-D.A.CH.

Beitragvon Admin » 31. Mai 2010, 08:38

Voraussetzungen für die Mitgliedschaft
im Fachverband EFT D.A.CH. e.V.:
Jede(r), die/der EFT gewissenhaft anwendet, den Level 1 entsprechend der D.A.CH. Vorgaben nachweist und die/der bereit ist, am eigenen Friedensprozess nach Gary Craig zu arbeiten, kann als Mitglied ohne Zusatzbezeichnung auf der Webseite eingetragen werden.

Ferner sollte jeder Anwender seine EFT-Fähigkeiten so oft als möglich in Peergruppenarbeit, also in Arbeitstreffen mit anderen EFT-Fachleuten, vertiefen

Zusatzbezeichnungen:
Für den Zusatz Coach / Berater, Therapeut, Trainer oder Supervisor sind neben dem selbstverständlich sensibel mitfühlenden Umgang (Rapport) mit Klienten und den nachzuweisenden EFT-Modulen 1 - 3 sowie die Bereitschaft zu regelmäßiger Supervision folgende zusätzliche Qualifikationen erforderlich:

Ein EFT-Coach / EFT-Berater soll Kenntnisse in einer beraterischen Methode haben, etwa in NLP, Systemischen Methoden oder Persönlichkeitscoaching.
Diese Kenntnisse sollen mit Seminarbescheinigungen belegt werden. Weitere Bedingung: Die Möglichkeit möglichst regelmäßig aktiv Klienten zu coachen.

Ein EFT-Therapeut soll eine abgeschlossene Berufsausbildung im psychosozialen, medizinischen oder pädagogischem Bereich haben, eine fundierte therapeutische Grundausbildung abgeschlossen sowie mindestens zwei Jahr Berufserfahrung in einem allgemein anerkannten therapeutischen Berufsfeld über die Methode hinaus.
Alternativ ist eine Heilerlaubnis plus zwei Jahre therapeutische bzw. beraterische Erfahrung Vorraussetzung.
EFT-D.A.CH. Trainer sollen mindesten zwei Jahre mit EFT mit Klienten gearbeitet und ein Train-the-Trainer Seminar mit den Themen Ethik, Grundlagen der Didaktik, Traumatologie besucht haben.
Weiter Bedingungen: Bescheinigte Assistenz bei anerkannten D.A.CH-Trainern in den einzelnen Leveln.

EFT- Supervisoren sollten die Bedingungen der EFT-Trainer erfüllen und mind. 3 Jahren Erfahrung im Umgang mit EFT in der Praxis haben.


Zusätzlich empfehlen wir allen EFT’lern, die mit Klienten arbeiten, sich Kenntnisse im Bereich der Traumaberatung anzueignen.
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.2010
Wohnort: Havixbeck bei Münster und Margetshöchheim bei Würzburg
Geschlecht:

Re: Vorraussetzungen für eine Mitgliedschaft bei EFT-D.A.CH.

Beitragvon Admin » 31. Mai 2010, 08:46

Liebe EFT Freunde,

ergänzend zu den Vorraussetzungen für eine Mitgliedschaft bei EFT-D.A.CH., möchte ich Euch mitteilen, dass der Vorstand keine Ausnahmen und Bevorzugungen machen wird, um nicht unglaubwürdig zu sein.

Und ich bin mir sicher, dass diese KLARHEIT zum Wohle ALLER ist.

Liebe Grüße

Gudrun
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.2010
Wohnort: Havixbeck bei Münster und Margetshöchheim bei Würzburg
Geschlecht:


Zurück zu "Fragen & Antworten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron