Der Vorstand stellt sich vor: Ulrich Görres

Es wäre schön, wenn du dich hier kurz mit deiner Tätigkeit oder Vision vorstellen würdest.

Der Vorstand stellt sich vor: Ulrich Görres

Beitragvon Admin » 4. Apr 2011, 13:23

Ulrich Görres: Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit

Gestatten, Ulrich Görres M.A., geb. 1948: ErwachsenenPädagoge, Fernsehjournalist, EFT-Trainer, -Coach –Berater und vielseitig erfahren durch ein sehr abwechslungreiches Leben.

Nach dem Abendgymnasium studierte ich Ethnologie, ErwachsenenPädagogik, Psychologie und nach dem M.A.-Phil. Abschluß Journalistik. Danach gestaltete ich für das ZDF als freier Mitarbeiter etwa 15 Jahre Filme, viele mit medizinischen Inhalten. Ich berichtete u.a. über die Wirkung von Antibiotika, Blutgruppen, Oberschenkelhalsbrüche, Hirnhautentzündungen. Oft habe ich bei den Recherchen für meine Beiträge feststellen müssen, dass die Schulmedizin auf viele Krankheitsbilder keine Antworten hat und deshalb nicht in der Lage war wirklich zu helfen. So hielt ich bei meinen Recherchen Ausschau nach ergänzenden, alternativen und wirksamen Methoden.

Was war ich skeptisch, als ich 2002 EFT kennen lernte. Klopfen auf Akupunkturpunkte? Das hörte sich für mein wissenschaftlich geschultes Denken wie eine Methode aus der Wunderkiste an. Aber, mir erging es wie den meisten, die EFT ausprobieren. Positive Erfahrungen machten mich zu einem begeisterten EFT’ler. Meine Höhenangst etwa war innerhalb zwei Selbstbehandlungen verschwunden.

So änderte sich mit der Zeit mein berufliches Interesse. Weg vom Journalismus hin zur Beratungsarbeit. Ich erinnerte mich an Kenntnisse aus meinem Psychologiestudium und an meine pädagogische Arbeit mit Erwachsenen und eröffnete meine ‚Praxis für psychoenergetische Beratung’ in Wörrstadt bei Mainz. Mein Angebot: Einzelberatungen und Seminare EFT-Level eins bis drei. Neben EFT biete ich auch BeSetFreeFast (BSFF) Workshops an. Eine wirksame Methode wie EFT sollte den Weg zu jedem Menschen und in jede Praxis finden, sei es in eine psychologische oder medizinische. Jeder Psychologe, Arzt, Sozialarbeiter und Schaffender im sozialen Bereich hat mit EFT eine Methode an der Hand, mit der er sich und seine Arbeit erfolgreicher und ausgeglichener gestalten kann. Dazu gehört eine entsprechende Qualifikation durch eine fachgerechte Ausbildung, die ich durch meine Arbeit für EFT-D.A.CH. mit fördere. Wir brauchen hohe Ausbildungsstandards und viele Mitglieder, damit EFT sich möglichst schnell verbreitet, zum Wohle aller Menschen.
Meine Webseite http://www.eft-berater.de
Ich segne die Gegenwart
Ich vertraue mir
Ich erwarte das Beste
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.2010
Wohnort: Havixbeck bei Münster und Margetshöchheim bei Würzburg
Geschlecht:

Zurück zu "EFT D.A.CH. Mitglieder stellen sich vor"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron